Projektcontroller*in (w/m/d)

Kontakt

Name

Verena Nitsch

Telephone

workPhone
0241 80 99440

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft

Unser Profil

Die RWTH Aachen University ist eine der renommiertesten Technischen Universitäten Europas und größte Arbeitgeberin der Städteregion Aachen. Am Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen gestalten wir in und mit Unternehmen zukunftsorientierte Arbeitssysteme, die eine sozial nachhaltige Wertschöpfung ermöglichen. Hierzu entwickeln wir in enger Kooperation mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft Methoden und Werkzeuge zur integrierten Arbeitsgestaltung auf technischer, organisationaler und personaler Ebene. Gemeinsam setzen wir uns für eine Arbeitswelt ein, in der Beschäftigte produktiv, gesund und zufrieden arbeiten können. Kurze Entscheidungswege, Flexibilität in der Gestaltung von Arbeitszeit und -ort, Teamarbeit, Wertschätzung und ein offenes Miteinander auf Augenhöhe zeichnen die Arbeit bei uns aus.

Ihr Profil

Folgende Fähigkeiten und Erfahrungen sollten Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor), bevorzugt mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine ausgeprägte Serviceorientierung und sicheres Auftreten sowie große Kommunikationsstärke
  • ausgeprägte Eigenverantwortlichkeit und -initiative, Teamfähigkeit und Umsetzungsstärke
  • verlässliche, engagierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Projektabrechnung und im Projektcontrolling
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Datenverarbeitung (MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel; SAP-Erfahrung ist von Vorteil)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzubilden (die Kosten werden vom Arbeitgeber getragen; Weiterbildung erfolgt während der Arbeitszeit)
  • Relevante Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, insbesondere im Rahmen der öffentlichen Forschungsförderung, ist von Vorteil

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionierung und Erstellung von Reporting Templates
  • Erstellung von regelmäßigen Finanzberichten
  • Laufende Projektbewirtschaftung in vorrangig digitaler Arbeitsweise, insbesondere Fristenüberwachung, Prüfung von Finanzberichten und Erstellen von Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen sowie Beschaffungen und Umsetzung von Personalverbuchungen
  • Überwachung von Projektbudgets interner und externer Forschungspartner
  • Erarbeitung und Dokumentation von standardisierten Abläufen und Vorlagen für das Projektcontrolling
  • Aufgabenbezogene Abstimmung und Kommunikation mit Führungskräften, Partnern und Projektträgern
  • Organisation von und Teilnahme an Teammeetings
  • Weitere allg. buchhalterische und administrative Tätigkeiten

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis zum 30.09.2026.
Eine Verlängerung wird angestrebt.
Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Wir unterstützen die flexible Gestaltung von Arbeitszeit und -ort für eine familienfreundliche Arbeitsgestaltung.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG10.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000003979
Frist:09.12.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft
Prof.Dr. Verena Nitsch
Eilfschornsteinstr. 18
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.