simply better work

Veranstaltungen

Logo Wiss. Förderer


Fachtagung „Produktivitätsmanagement von Dienstleistungen“

Erfahrungsberichte aus Wissenschaft und Praxis

Das Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen lädt Sie herzlich zur Fachtagung „Produktivitätsmanagement von Dienstleistungen“ am 13. März 2012 von 9:30 – 17:00 Uhr in Aachen ein.

Wissensintensive und komplexe Dienstleistungen sind in allen Volkswirtschaften zum wesentlichen Innovationsmotor geworden. Denn die Märkte für wissensintensive Dienstleistungen wachsen schneller als die Sachgüterproduktion. Dieser Bereich ist deshalb ein wichtiges Zugpferd für Wachstum und Beschäftigung für jedes Unternehmen.
Während die Sachgüterproduktion über eine Vielzahl an bewährten Konzepten und Methoden des Produktivitätsmanagements verfügt, sind die Unterstützungssysteme für Dienstleistungsanbieter oft nur unzureichend entwickelt und etabliert. Dies liegt insbesondere an den spezifischen Merkmalen von wissensintensiven Dienstleistungen, wie z.B. die geringe Standardisierung durch schwach strukturierte und zudem stark verkoppelte Arbeitsprozesse, die intensiven Interaktionsprozesse zwischen Anbieter und Kunde, die Immaterialität der Leistung und die bestehenden Unsicherheiten bezüglich des Verlaufs und des Ergebnisses der Dienstleistung.
Manager, Planer, Erbringer und Kunden sehen sich täglich mit den Schwächen dieser Systeme konfrontiert. Die Fachtagung thematisiert deshalb Fragen, die die erfolgreiche Planung, Durchführung und Steuerung von komplexen Dienstleistungen und Entwicklungsvorhaben betreffen:

  • Welche Faktoren beeinflussen maßgeblich die Effizienz und die Effektivität von Dienstleistungen?
  • Mit welchen Problemen sehen sich Unternehmen bei der Bewertung und Messung des Erfolgs ihrer Dienstleistungen konfrontiert?
  • Lassen sich Ansätze aus dem klassischen Produktivitätsmanagement uneingeschränkt übertragen?
  • Welche Methoden und Tools können für das Management von komplexen Dienstleistungen und Entwicklungsprojekten eingesetzt werden?

Auf der Fachtagung werden Experten aus Wissenschaft und Praxis aktuelle Forschungsergebnisse und Trends aufzeigen sowie Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Branchen vorstellen.

Wir freuen uns sehr, Sie in Aachen zu begrüßen!

Weitere Informationen zur Tagung sowie das ausführliche Programm finden Sie in unserem Flyer.

Agenda
9:30 Empfang und Anmeldung
10:00 Begrüßung und Impulsvortrag

Management von Dienstleistungen mittels Prozeßanalyse, -modellierung und -simulation
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Christopher M. Schlick

Institutsleiter

Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen
Logo
10:45 Produktivitätsmanagement aus Verbands- und Transferpartnersicht Till Post

Vorstand

AFSMI - Association for Service Management International German Chapter e.V.
Logo
11:15 Kaffeepause
11:45 Komplexe Dienstleistungen im Bereich der industriellen Automatisierung Michael Büßelmann

Key Account Manager

Yokogawa Deutschland GmbH
Logo
12:15 Erweiterung eines Steuerungsmodells durch Kennzahlen im Dienstleistungsbereich Christian Leiding

Produkt- und Vertragsmanagement

E.ON Avacon AG
Logo
12:45 Mittagspause
13:45 Multikriteria-Analyse zur Entscheidungshilfe, Anwendungen in der Dienstleistung Dr. Halil Gündüz

Deutsche Post Lehrstuhl für Optimierung von Distributionsnetzwerken
Logo
14:15 Standardisierungspotentiale wissensintensiver Dienstleistungen Sieghard Schmetzer

Key Account Manager, Senior Projektleiter

Ingenics AG
Logo
14:45 Qualitätssteuerung durch Kennzahlen - Brief und Paketdistribution - Thomas Dierker

Abteilungsleiter Qualitätsmanagement Brief und Paket Deutschland

Deutsche Post AG
Logo
15:15 Kaffeepause
15:45 Praxisvortrag Bennet Ahrens

Business Development

ThyssenKrupp Elevator GmbH
Logo
16:15 Herausforderungen an die Logistik eines Multimedia Versandhauses Dr. Thomas Lindemann

Senior Manager Logistic

QVC eDistributionInc. & Co. KG
Logo
16:45 Diskussion und Verabschiedung

Tagungsgebühr
Die Tagungsgebühr beträgt 60,- € pro Person inkl. Tagungsgetränken und Mittagessen. Die Gebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Fachtagung werden 30,- € erstattet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Veranstaltungsort
Novotel Aachen City
Peterstrasse 66
52062 Aachen
Tel (+49)241/51590
Fax (+49)241/5159599
http://www.novotel.com

Übernachtungsmöglichkeit
Für die Übernachtung steht den Tagungsteilnehmern im Hotel Novotel Aachen City bis zum 31.01.2012 ein reserviertes Zimmerkontingent zur Verfügung. Sie können unter dem Stichwort „IAW“ zum Vorzugspreis Zimmer aus diesem Kontingent buchen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Novotel Aachen City.

Anmeldung
Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung.

Kontakt
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Andreas Petz
Telefon: 0241 / 80 99 492
E-Mail: a.petz@iaw.rwth-aachen.de

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Sönke Duckwitz
Telefon: 0241 / 80 99 461
E-Mail: s.duckwitz@iaw.rwth-aachen.de

Dr.-Ing. Susanne Mütze-Niewöhner
Telefon: 0241 / 80 99 451
E-Mail: s.muetze@iaw.rwth-aachen.de

Die Fachtagung findet im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Forschungs- und Entwicklungsprogramm „Innovationen mit Dienstleistungen”, Förderschwerpunkt „Produktivität von Dienstleistungen“ geförderten Forschungsvorhaben „PROLODI – Produktivitätslogiken komplexer Dienstleistungen“ statt.