simply better work

Publikationen

Veröffentlichungen 1999

Bewertung von PPS-Systemen hinsichtlich der Erfüllung von Benutzeranforderungen


Übersicht
Armbruster, S.; Springer, J.; Luczak, H.Bewertung von PPS-Systemen hinsichtlich der Erfüllung von Benutzeranforderungen, In: Produktionsplanung und -steuerung - Grundlagen, Gestaltung und KonzepteSpringer, Berlin 1999, ISBN 3-540-65559-X, S. 733-754

Kurzfassung
Dargestellt werden Ansätze, um Benutzeranforderungen bei der Gestaltung von PPS-Systemen zu berücksichtigen. Zunächst wird ein Modell zur Analyse von Benutzeranforderungen und zur iterativen Systembewertung und - verbesserung entwickelt. Um eine Einarbeitung dieser Anforderungen in die Software zu erreichen, wird ein systematisches Ordnungsschema von Benutzerkriterien vorgestellt und anhand von Beispielen für PPS-Funktionen erläutert. Damit ein Zusammenspiel verschiedener informationstechnischer Funktionen gewährleistet werden kann, müssen diese PPS-Funktionen in Kommunikationsarchitekturen integriert werden. Eine derartige Integration in z. B. Workflow- und Groupware-Systeme wird als Ausblick beschrieben. Ein wichtiges Ziel ist in der Erhöhung der Wirtschaftlichkeit des PPS-Einsatzes durch eine Berücksichtigung von Benutzeranforderungen zu sehen.

Schlagworte
Benutzeranforderung, PPS, Bewertung, Software-Ergonomie, Interaktion, Dialogverarbeitung

iaw dokuthek
SV2879-IAW