simply better work

Publikationen

Veröffentlichungen 1999

Weiterentwicklung von teilautonomer Gruppenarbeit durch zielorientierte Teamaudits


Übersicht
Wimmer, R.; Stawowy, G.Weiterentwicklung von teilautonomer Gruppenarbeit durch zielorientierte Teamaudits, In: Industrie Management, Berlin, 15 (1999) 4, ISSN 1434-1980, S. 25-31

Kurzfassung
Der Artikel setzt sich mit der Frage auseinander, wann es sinnvoll sein kann, teilautonome Gruppenarbeit einzuführen und wie teilautonome Gruppenarbeit systematisch und zielorientiert bewertet werden kann. Dies ist, gerade in der Stabilisierungsphase besonders wichtig, da hier die kritischen und lenkenden Impulse der externen Prozeßbegleitung fehlen.Auch wenn die latente Neigung groß ist, in alte Strukturen und Verhaltensweisen zurückzufallen, kann ein "organisatorischer Roll-Back" fatale Folgen haben. Die in dieser Phase notwendigen Evaluierungsprozesse können mit Hilfe von zielorientierten Teamaudits durchgeführt werden. Der Artikel stellt eine Teamaudit-Methode vor, die vom IAW in verschiedenen Unternehmen angewendet worden ist. Die Erfahrungen mit dieser Methode werden in dem vorliegenden Artikel dargestellt.

Schlagworte
Gruppenarbeit, Teamorganisation, Gruppenleistung

iaw dokuthek
SV3129-IAW