simply better work

Publikationen

Veröffentlichungen 1999

Das Projekt "INTEGRAL" - Entwicklung multimedialer und interaktiver Lernwerkzeuge für die arbeitswissenschaftliche Lehre


Übersicht
Rötting, M.; Gude, D.; Bruder, R.; Irle, H.; Keller, E.; Strasser, H.Das Projekt "INTEGRAL" - Entwicklung multimedialer und interaktiver Lernwerkzeuge für die arbeitswissenschaftliche Lehre, In: Arbeitsschutz-Managementsysteme - Risiken oder Chancen? Bericht zum 45. Arbeitswissenschaftlichen Kongreß vom 10. - 12. März 1999, Hrsg.: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V., GfA Press, Dortmund 1999, S. 227-229

Kurzfassung
Die Lehrsituation im Bereich Arbeitswissenschaft/Ergonomie ist durch eine vielschichtige Studentenstruktur und durch die pluridisziplinäre Natur des Stoffgebietes gekennzeichnet. Zentraler Ansatzpunkt der Projektes "INTEGRAL" ist es, die Problemlösefähigkeit der Studierenden auf dem Gebiet der ergonomischen Arbeitsplatz- und Produktgestaltung mit Hilfe geeigneter Software zu verbessern. Es wird ein internetbasiertes System entwickelt, welches die Studierenden in möglichst interdisziplinären und hochschulübergreifenden Gruppen nutzen sollen, um an konkreten Fallbeispielen und Problemlöseprozessen zu lernen. Dadurch ist ein über den Bereich der Arbeitswissenschaft hinausgehender, methodisch evaluierter Beitrag zur Verbesserung der akademischen Ausbildung zu erwarten.

Schlagworte
Arbeitswissenschaft, Lernprogramm, Multimedia, Tele-Lernen, Hochschulstudium

iaw dokuthek
SV3837-IAW

Projekt
INTEGRAL